Back
DE1015712

Berlin, Germany

Denkmalgeschützte Häuser in der Hufeisensiedlung / Listed houses in the "Horseshoe Settlement"

Denkmalgeschützte Häuser in der Hufeisensiedlung / Listed houses in the "Horseshoe Settlement"

Silver

Member since

2018


Open for exchange

The member has not specified any exchange dates

Share

Heritage building in the Berlin Hufeisensiedlung. Denkmalgeschütztes Haus in Berliner Weltkulturerbe-Siedlung

Our row house with garden is located in the UNESCO World Heritage settlement in the Hufeisensiedlung in the south east of Berlin.
The next metro station (U 7 / Blaschkoallee) is within walking distance (5min) and reaches within 20min. the Alexanderplatz and within 25min. the Brandenburger Tor. The house was build in the 1920 and has been renovated from us, both architects, in a modern and functional style.
On the three floors there are two bedrooms, each with a double bed, and a youth room with a single bed. The kitchen is fully equipped, the bathroom has a shower. An additional highlight it the garden with a wooden terrace.
Hufeisensiedlung:
In the 1990s the village was renovated and provided under monument protection. In July 2008, the settlement was included in the UNESCO list of World Heritage along with five others of "Berlin Modernism Housing Estates".

Unser Reihenhaus mit Garten liegt in der denkmalgeschützten Hufeisensiedlung im Berliner Südosten. Die nächste U-Bahn-Station der Linie U7 (Blaschkoallee) liegt ca. 5 min zu Fuß entfernt. Mit der U-Bahn erreicht man z. B. den Alexanderplatz in 20 min und das Brandenburger Tor in 25 min. Das Haus aus den 1920er Jahren wurde von uns (beide Eltern sind Architekten) modern und funktional umgebaut. Auf den drei Etagen gibt zwei Schlafzimmer mit jeweils einem Doppelbett sowie ein Jugendzimmer mit einem Bett. Die Küche ist vollständig ausgestattet, es gibt ein Duschbad. Ein weiteres Highlight ist der schöne Garten mit großer Terrasse.
Hufeisensiedlung:
Die Hufeisen-Siedlung war eines der ersten Beispiele des sozialen Wohnungsbaus in Berlin. 472 Reihenhäuser und 600 Wohnungen entstanden dort in den 1920-er Jahren – Wohnungen für viele Leute und dabei besonders funktional. Die Architekten Bruno Taut und Martin Wagner wollten trotz günstiger Baukosten auch dem Auge etwas bieten. Sie planten nach dem Vorbild englischer Gartenstädte – mit viel Grün, ausgeprägten Farben und gebogenen Straßen belebten sie das Quartier. Die denkmalgeschützten Fassadenzeilen strahlen heute in Original-Farbe.

Translate this
Read more

Our Family

  • 2 Adults
  • 1 Children
  • 4 Exchanges made

Occupation

  • Architekt, Architektin

Our Home

  • House Type: House
  • Environment: In the city
  • Bedrooms: 3
  • Bathrooms: 1
  • Sleeping Capacity: 4
  • Total Area: 100 m2

In my house

  • Pets - Not allowed
  • Small children - Allowed

Exchange Types

  • Home exchange

Indoor

  • Free internet access
  • Central heating
  • Toys and games
  • Washing machine
  • Dishwasher

Outdoor

  • Garden
  • Bicycles: 3

Facilities

  • Non-smoking house

Our Destination Wish List

Spoken Languages

  • English
  • Deutsch

Our Neighbourhood

Nearest Airport: Berlin Schönefeld - 10 km

Occupation

  • Architekt, Architektin

Children

  • Girl - Age: 21

Pets

  • Pets are NOT welcome in our home